SCHIBIG BILDHAUER   CH-6422 Steinen Switzerland

HOLZSCHNITZER, HOLZBILDHAUER, VERGOLDER, RESTAURATOR

WOOD-CARVING, SCULPTURE IN WOOD, GILDING, RESTORATION

 

1966 - 1972 Schweizer Mustermesse Basel

1969 - 1972 Züspa Zürich-Oerlikon

1971  Masken und Wurzeln im Heimatwerk Zürich

1971  Wurzeln Galerie Basilisk Morges VD

1973   Internat. Triennale Druckgraphik Grenchen

1973  KOPANTIQUA St. Gallen

1974  Kunsthandwerk des Kantons Schwyz, Einsiedeln

1975  8. Biennale, Volkskunst, Sassari Sardinien

1975  Volkskunst aus der Schweiz, Heimatwerk Zürich

1975  ORNARIS Zürich-Oerlikon

1975  Kunsthandwerk Kt. Schwyz, im Heimatwerk Stein a/Rhein

1976  Gruppenausstellung VSHB Galerie Gubler Weinfelden

1976  Letzipark Zürich

1983 - 1988 Weihnachts-Ausstellung Gewerbemuseum Winterthur

1985  Gruppenausstellung Galerie Alte Seilerei Mühledorf SO

1986  Gewerbe-Ausstellung "Zäme schaffe" Schwyz

1986  Gewerbe-Ausstellung "Gwärb 86" Altdorf

1986  Krippenausstellung Turmmuseum Schwyz

1986  "Handwerker an der Arbeit" Gewerbemuseum Winterthur

1987  Office national suisse de Tourisme, Gruppenausstellung VSHB Paris

1987  Maskenausstellung Praxis Dr. X. Beffa Schwyz

1987  Gruppenausstellung Galerie Tenne Zürich-Schwamendingen

1987  Krippen, Avry/Matran Fribourg

1988  Weihnachtsmarkt Bülach

1989  Ausstellung VSHB Hofstetten/Brienz

1991  "Goldener Schlegel" VSHB in Brienzwiler, Sisikon, Bern

1991  Gruppenaustellung Schnitzlerschule Brienz

1992 Gruppenausstellung SHIV

1993 in Wabern/Bern, Pruntrut, Schaffhausen, St. Gallen, Etoy VD

1992  Handwerk- und Gewerbeausstellung Adliswil

1992  GALLERIA Opfikon-Glattbrugg

1992  Keller Optik Schwyz: Krippen

1992  Hotel Rössli Steinen: Krippen

1993  „Goldener Schlegel“ VSHB in Muri, SSB Brienz und Sempach (Vogel)

1993  Gewerbeschau Zingel Schwyz: Schwyzer Künstler

1993  Schw. Vereinigung Krippenfreunde, Ortsmuseum Zürich-Wiedikon

1994  HOLZBILDHAUERKUNST Aebi Huttwil

1994  5. Skulpturenwoche, KULTUR BRUNNEN

1994  Musée du Grand-Saint-Bernard, "Crèches du Monde"

1994  Ital Reding-Haus Schwyz, Weihnachtsausstellung

1995  „Goldener Schlegel“ VSHB in Appenzell, Basel, SSB Brienz, Freiburg Breisgau

1995  DIGA Emmen

1995  Gruppe „Föhngeist“ - Kantonalbank Schwyz

1996 Gruppe: Altes Schulhaus Belp BE, „Eine künstlerische Reise durch Raum und Zeit“

1996 Krippen-Ausstellung Kirche Rothenthurm

1997 BEA Bern

1997 Kornhaus Burgdorf, Weihnachtskrippen

1998 VIER/ZWEI/EINE  -  Alte Kirche Flüelen

1998 VSHB „Holz hat viele Gesichter“, Schwyz, Basel, D Säckingen, D Oberkirch,

Brienz, Vierwaldstättersee, Rorschach, Appenzell

1999 Galerie Muggli Hirzel, Advent

1999 Estavayer-le-Lac, Noël Staviacois Féerique

1999 Le Mailletd‘Or, Hôtel de Ville, Strasbourg

1999 Musik-Festival Bern, Krippen, Französische Kirche Bern

1999 LIGNATEC-Pavillon für Rumänien, Ermensee LU

2000 Renova Altbaumesse Luzern

2000 Gast am Einsiedler Weihnachtsmarkt

2001/02 GOLDENER SCHLEGEL VSHB, internationale Ausstellung in St. Gallen,

 Wallisellen, Frauenfeld, Brienz, Schwyz, D Karlsruhe, F Strasbourg

2001 Galerie im Graben Zollikofen BE

2001 Ortsmuseum Zollikon, Masken, bis Nov. 2001 bis März 2002

2001 Weihnachts-Ausstellung Brienz, Krippen, Anfangs Dezember 2001

2002 Expo.02 Schweizerische Landesausstellung, Arteplage Biel,

Strangers in Paradise

2002 Gersauer Art, „Kunst am See“: Skulpturen

2002 Ausstellung des Kulturvereins Steinen im Restaurant Rössli

2002 Forum der Schweizer Geschichte (Schw. Landesmuseum) Schwyz: STRANGERS

2002 Berner Weihnachtsmarkt Waisenhausplatz: Krippen

2003 Sparkasse Schwyz, Krippen

2003 Adventsausstellung Gmür, im Pfarreizentrum Horw LU:

grosser Krippen-Baumstamm 8650

2005/06 Friedhof: Design, im Museum Bellerive Zürich:

„Gestaltung zwischen Ewigkeit und Vergänglichkeit“

2007/8/9 (seit ca. 2003) Weihnachts-Ausstellungen im Hotel Seeburg Luzern

2006/7 Ausstellung Krippen-Kultur in der Galerie Bernerhaus, Präsidialamt Frauenfeld

2006/7/8 Ausstellung Krippen im Zunfthaus zur Zimmerleuten Zürich

AUSSTELLUNGEN + Presse     EXPOSITIONS

In Zusammenarbeit mit Sammlern und Künstlern hat das Präsidialamt der Stadt Frauenfeld eine die Krippenkultur vieler Länder umfassende Ausstellung zusammengestellt. Sie gewährt einen interessanten Einblick in eine Kunstsparte, die gerade in den nächsten Wochen Hochsaison feiert. Das Spektrum reicht von den osteuropäischen Ländern über die Schweiz bis nach Südamerika und von historisch wertvollen Sammlerstücken bis zu hochmodernen Kunstdarstellungen aus unserer Zeit und Gegend.

 Die Ausstellung ist in der Galerie Bernerhaus des Kunstvereins am Bankplatz in Frauenfeld zu besichtigen und dauert vom 25. November 2006 bis zum 6. Januar 2007. Sie ist geöffnet jeweils Freitag bis Sonntag, 14.00-18.00 Uhr. Am Weihnachtstag, Silvester und Neujahrstag bleibt sie geschlossen.

An verschiedenen Ausstellungs-Tagen demonstrieren Künstler, wie Krippen und Figuren geschnitzt, gegossen, bearbeitet oder bemalt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen interessanten und lehrreichen Aufenthalt.

Präsidialamt Stadt Frauenfeld 

 

Am Stand in Einsiedeln 2000: die Krippe „O du fröhliche“ (70/40 cm) ; daneben schnitzt Simon, unser Volontär (nachher Lehrling).

At our booth in Einsiedeln: the crèche „O du fröhliche“ (thats the beginning of a Christmas-tune); beside it our apprentice Simon carves an ornament in linden.

Ob Heiligenbild, schwungvolles Ornament oder neuzeitlich gestaltetes Bild des Menschen, alles beruht bei uns auf der gleichen Grundlage: fundiertes Handwerk, wenn es gut geht gesegnet mit einem kleinen Schimmer von Gnade!

 

Be it a picture of a saint, a flourishing ornament or a statue of a woman in contemporary style, at Schibig‘s it will be based on well-founded handicraft, blessed, if all goes well, with a tiny shimmer of grace.

Presse-Auszüge: Krippenkunst (Link)

The art of crèches (Link)

Auszug aus: HANDWERK, Informationsorgan  des Kurszentrums Ballenberg Heimatwerk, 3/2000. Text und Bild: Ursina Arn-Grischott, www.kurszentrum-ballenberg.ch/

 

Excerpt from HANDWERK, the publication of the Schweizer Heimatwerk (organization of shops for Swiss native/popular art) and it‘s schools for Swiss Handicraft and Art. Text and pictures: Ursina Arn-Grischott

www.kurszentrum-ballenberg.ch/

 

 

DER BESUCH  - 

eine Lärchenholzskulptur für das St. Anna-Heim Steinerberg (Link) Auszug aus: SCHRITTE INS OFFENE, Nov./Dez. 2001 Zeitschrift für Emanzipation, Glaube, Kulturkritik, CH-3110 Münsingen

Tel +41 041 832 14 39 / Fax +41 041 832 14 57
E-Mail: Schibig@sculptor.ch / http://ww.sculptor.ch/

SCHIBIG BILDHAUER, Bitzistrasse 11

Postfach 164, CH-6422 Steinen SWITZERLAND